Kopfgrafik

 STARTDER VERBANDLEISTUNGENPRESSEPARTNERKONTAKT
Informationen des AKB vom 11.03.2010

Infoveranstaltung: „Arbeits- und Betriebszeitgestaltung als Mittel zur Personalkostenoptimierung“

Die Arbeits und Betriebszeitgestaltung ist eins der wichtigsten personalwirtschaftlichen Instrumente.

Auch wenn die derzeitige Krise es noch verdeckt, eine neue Welle der Arbeitszeitflexibilisierung rollt an, denn der Mangel an qualifiziertem Personal infolge des demografischen Wandels existiert und gleichzeitig suchen die Mitarbeiter die bestmögliche individuelle Arbeitszeit.

Bei gleichzeitigem variablen betrieblichen Bedarf in den verschiedenen Arbeitsprozessen und das Ziel Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten, werden viele Wege und Lösungen benötigt. Deswegen gehört zu den Flexibilisierungsmöglichkeiten der Gebrauch von Kurz- und Langzeitkonten, variable Schichtsysteme, Nutzung aller Tageszeiten und Wochentage sowie zeitliche und räumliche Flexibilität des Arbeitsplatzes.

Vor diesem Hintergrund fand eine Informationsveranstaltung für die Mitgliedsfirmen des AKB statt.

Neben der Information zu Grundlagen aus dem Arbeitszeitgesetz, Arbeitszeitwerkzeugen und Arbeitszeitgrundformen wurde ein möglicher Fahrplan zur Einführung und Umsetzung erläutert. Ergänzt wurden die rechtlichen Grundlagen durch einen Vortrag vom Landesamt für Arbeitsschutz, Land Brandenburg zur Zulässigkeit und Genehmigung von Sonn- und Feiertagsarbeit und 12-Stunden-Schichten. Nach einer Pause wurden Modelle und Beispiele zu Möglichkeiten der Arbeitszeitflexibilisierung sowie der Schichtplangestaltung mit Hilfe einer Software unter Berücksichtigung von arbeitswissenschaftlichen und gesetzlichen Kriterien dargestellt. Hierzu wurden Beispiele u.a. zu 12-Stunden-Schichten, vollkontinuierliches Schichtmodell und Prüfen von Schichtmodellen aufgezeigt.

Die Veranstaltung wurde durch ein betriebliches Beispiel zur Kapazitätsanpassung durch veränderte Schichtmodelle in Krisenzeiten bei Mercedes-Benz Ludwigsfelde anschaulich abgerundet.

Das Handout steht in unserem Mitgliederbereich zur Verfügung, in den Sie sich rechts oben auf dieser Seite einloggen können.

Datenbank
Unternehmen
und Produkte
Die AG der
Personalleiter
Twitter



Impressum